Veranstaltungen Semperoper Dresden

Veranstaltungen Staatsoperette Dresden 2019/2020
Stand: 28.03.2019


31.03.2019 (Sonntag) My fair Lady
„My fair Lady“ basierend auf George Bernard Shaws Komödie “Pygmalion“ gehört heute zu den populärsten Musicals überhaupt - seine Melodien gingen um die Welt - nicht zuletzt dank der Verfilmung mit Audrey Hepburn und Rex Harrison.
Aus dem armen Blumenmädchen Eliza Doolittle, eine „Rinnsteinpflanze“, wurde eine Dame von Welt. / Musik von Frederick Loewe / Vorstellung: 15.00 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 2, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 79,- p.P.

05.05.2019 (Sonntag) Frau Luna
„Das ist die Berliner Luft, Luft, Luft“ - mit Paul Linckes 1899 herausgekommener Frau Luna erobert mit diesem Werk die typisch berlinerische Form der Ausstattungsoperette die Bühne: Witz, Ironie, eine Prise Exotik und Fantastik, komische Charaktere, opulente Ausstattung und nicht zuletzt eine Vielzahl von Schlagern, wie „Das ist die Berliner Luft“, „Schlösser, die im Monde liegen“ oder “Laßt den Kopf nicht hängen“./ Vorstellung: 15 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 1, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 78,- p.P.

28.06.2019 (Freitag) Piaf - La vie en rose
Gastspiel desThüringer Staatsballetts - Ballett von Silvana Schröder
Musik: Edith Piaf und ihre Zeitgenossen.
„Non, je ne regrette rien“ („Nein, ich bereue nichts“) - ein Chanson, das nicht nur um die Welt ging, sondern auch Lebensmotto seiner Interpretin war: Edith Piaf (1915-1963).
Vorstellung:19.30 Uhr / Leistung: Eintrittskarte PG 2, Abendessen, Busfahrt / Preis: € 75,-p.P.

08.09.2019 (Sonntag) Revue Nr. 1: Hier und jetzt und Himmelblau
Gleich zu Saisonbeginn holt die Revue: „Hier und jetzt und Himmelblau“ den Glamour der 20er Jahre auf die Bühne. Das gesamte Ensemble des Hauses mit Solistinnen und Solisten, Chor, Ballett und Orchester zeigt alles und verführt mit überwältigenden Shownummern. Der Soundtrack dazu - ein ungewöhnlicher Mix aus Operettenschlagern, Liedern und Chansons./ Vorstellung: 15 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 1, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 80,- p.P.

06.10.2019 (Sonntag) Die Czardásfürstin
In „Die Czardasfürstin“ verbindet Emmerich Kálmán geschickt die Schwermut des ungarischen Czárdás mit der Eleganz des Wiener Walzers. Melodien, wie „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“, die „Mädis vom Chantant“ oder „Jai Maman Bruderherz“ gingen nach der Uraufführung rund um die Welt und wurden zu echten Ohrwürmern.
Operette in 3 Akten, Musik von Emmerich Kálmán / Vorstellung 15 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 1, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 80,- p.P.

03.11.2019 (Sonntag) Revue Nr. 2: Follies - Glanz und Schatten
Das Musical „Follies“ entführt in ein altes Revuetheater, das kurz vor dem Abriß steht. Dort treffen sich einstige Stars der Bühne zu ihrer letzten Show. Sie schwelgen in Erinnerung, verlieben, streiten und vertragen sich. Das alles ist eingebettet in virtuose Shownummern, die den alten Glanz versprühen. Stephen Sondheims farbenreiche Musik holt einfühlsam und gewitzt den Brodway nach Dresden. / Vorstellung 15 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 1, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 80,- p.P.

05.01.2020 (Sonntag) Neujahrskonzert
Was gibt es Schöneres, als die ersten Tage eines neuen Jahres beschwingt zu starten und reichlich gute Laune zu tanken? Im traditionellen Neujahrskonzert der Staatsoperette Dresden werden Sie neben bekannten, unsterblichen Melodien auch einigen musikalischen Überraschungen begegnen. Begrüßen Sie gemeinsam mit dem Orchester der Staatsoperette Dresden und seinem Chefdirigenten Andreas Schüller walzend und swingend das neue Jahr!
Mit Solistinnen und Solisten, Chor und Orchester der Staatsoperette. / Vorstellung 15 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 1, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 89,- p.P.

01.03.2020 (Sonntag) Die Banditen - Operá-Buoffe von Jacques Offenbach
Räuberhauptmann Falsacappa hat es nicht leicht: Seine Bande rebelliert aus Langeweile gegen ihn und seine Tochter Fiorella verliebt sich ausgerechnet in einen jungen Bauern, der das Räuberhandwerk noch nicht beherrscht. Ein großer Coup muß her!
Die Heiratspläne des Herzogs von Mantua mit der Prinzessin von Granada kommen ihm da gerade recht - ein Handel, um die herzoglichen Schulden beim Fürsten von Granada zu reduzieren. Maskerade und Verstand bringen schließlich Fiorella vor den Altar - doch vom Geld ist keine Spur. Wer ist am Ende Betrüger, wer Betrogener?
Erleben Sie Tom Pauls, in der Rolle des räuberischen Schatzmeisters Antonio (er ist einer der populärsten sächsischen Kabarettisten). / Vorstellung 15 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 1, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 84,- p.P.

13.04.2020 (Ostermontag) Die Zauberflöte
Prinz Tamino verirrt sich in das Reich der Königin der Nacht. Von ihr wird er ausgesandt, gemeinsam mit dem Vogelfänger Papageno ihre Tochter aus den Händen Sarastros und seiner Eingeweihten zu befreien… Die Verbindung von Elementen aus Märchenwelt, orientalischer Exotik, Freimaurertum und Aufklärung macht den besonderen Reiz von Mozarts „Die Zauberflöte“ aus. / Vorstellung 15 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 1, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 80,- p.P.

17.06.2020 (Mittwoch) Emil und die Detektive
Zum ersten Mal zum 800-jährigen Stadtjubiläum von Dresden 2006 aufgeführt und jetzt wieder im Programm diese erfrischende Aufführung mit Kindern, Kinderchor und Jugend-Musical-Chor der Staatsoperette Dresden nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Erich Kästner (in Dresden geboren). - Emil fährt zum ersten Mal allein mit dem Zug nach Berlin, im Gepäck 140 DM für seine Großmutter. Emil schläft während der Zugfahrt ein und das gesamte Geld ist weg. In der unbekannten Großstadt sucht er nach dem Dieb mithilfe Berliner Kinder: „Parole Emil“ / Vorstellung 18 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 1, Busfahrt / Preis: € 60,- p.P. / Kinderermäßigung möglich!


Hinweise:
• Fahrten zu Veranstaltungen sind bei der Anmeldung sofort und in voller Höhe zu zahlen.
• Eintrittskarten sind generell von Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen.
• Bei evtl. Rücktritten berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 10,- p.P. zzgl. die Kosten für die Eintrittskarten zu den Veranstaltungen. Sichern Sie sich ab mit einer „Kartenrücknahmeschutz-Versicherung (€ 2,90 p.P.)
• Bei Rücktritt ab 3 Tage vor bzw. am Reisetag berechnen wir 100 % Stornokosten.
• Mindestteilnehmer: Fahrten zu Veranstaltungen: 20 Personen