Veranstaltungen Semperoper Dresden

Veranstaltungen Staatsoperette Dresden 2019
Stand: 19.01.2019


31.03.2019 (Sonntag) My fair Lady
„My fair Lady“ basierend auf George Bernard Shaws Komödie “Pygmalion“ gehört heute zu den populärsten Musicals überhaupt - seine Melodien gingen um die Welt - nicht zuletzt dank der Verfilmung mit Audrey Hepburn und Rex Harrison.
Aus dem armen Blumenmädchen Eliza Doolittle, eine „Rinnsteinpflanze“, wurde eine Dame von Welt. / Musik von Frederick Loewe / Vorstellung: 15.00 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 2, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 79,- p.P.

05.05.2019 (Sonntag) Frau Luna
„Das ist die Berliner Luft, Luft, Luft“ - mit Paul Linckes 1899 herausgekommener Frau Luna erobert mit diesem Werk die typisch berlinerische Form der Ausstattungsoperette die Bühne: Witz, Ironie, eine Prise Exotik und Fantastik, komische Charaktere, opulente Ausstattung und nicht zuletzt eine Vielzahl von Schlagern, wie „Das ist die Berliner Luft“, „Schlösser, die im Monde liegen“ oder “Laßt den Kopf nicht hängen“./ Vorstellung: 15 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 1, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 78,- p.P.

28.06.2019 (Freitag) Piaf - La vie en rose
Gastspiel desThüringer Staatsballetts - Ballett von Silvana Schröder
Musik: Edith Piaf und ihre Zeitgenossen.
„Non, je ne regrette rien“ („Nein, ich bereue nichts“) - ein Chanson, das nicht nur um die Welt ging, sondern auch Lebensmotto seiner Interpretin war: Edith Piaf (1915-1963).
Vorstellung:19.30 Uhr / Leistung: Eintrittskarte PG 2, Abendessen, Busfahrt / Preis: € 75,-p.P.

Hinweise:
• Fahrten zu Veranstaltungen sind bei der Anmeldung sofort und in voller Höhe zu zahlen.
• Eintrittskarten sind generell von Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen.
• Bei evtl. Rücktritten berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 10,- p.P. zzgl. die Kosten für die Eintrittskarten zu den Veranstaltungen. Sichern Sie sich ab mit einer „Kartenrücknahmeschutz-Versicherung ((€ 2,90 p.P.)
• Bei Rücktritt ab 3 Tage vor bzw. am Reisetag berechnen wir 100 % Stornokosten.
• Mindestteilnehmer: Fahrten zu Veranstaltungen: 20 Personen