Veranstaltungen Staatsoperette Dresden

Veranstaltungen 2018


03.12.2017 (Sonntag - 1. Advent) Hänsel & Gretel
Märchenoper / Musik von Engelbert Humperdinck
„Es war einmal …“ - wer kennt es nicht, dieses Märchen.
Lassen Sie sich verzaubern im Advent. /Vorstellung: 15 Uhr in der neuen Staatsoperette
Leistung: Eintrittskarte PG 2, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 79,- p.P.
… und Zeit für einen Spaziergang über den Striezelmarkt.

28.01.2018 (Sonntag) Die große Gala-Nacht der Operette
Sie sind eingeladen zu einem Ausflug zu den Klassikern der Operette, u.a.
GRÄFIN MARIZA; MASKE IN BLAU; LAND DES LÄCHELNS; DER VOGELHÄNDLER; DIE CZARDASFÜRSTIN; u.v.a. - Ein internationales Starensemble mit Solisten, Ballett und dem Golden Star Orchester erwarten Sie./ Im neuen Kulturpalast Dresden Vorstellung 19.00 Uhr / Preis: € 85,- p.P. (EK PK 2, Busfahrt)

05.02.2018 (Montag) HANS KLOK - in House of Mystery
Der schnellste Magier der Welt präsentiert seine neue Show - inszeniert mit mystischen Elementen, verblüffenden Illusionen und beeindruckenden Effekten, Gänsehaut und Hochspannung inklusive. / Im neuen Kulturpalast Dresden / Vorstellung 20.00 Uhr
Preis: € 99,- p.P. (EK PK 3, Busfahrt)

18.02.2018 (Sonntag) HOLIDAY ON ICE - TIME
Die neue Show: Zeit für große Gefühle
Stellen Sie sich vor, Sie blättern durch Ihr ganz persönliches Fotoalbum. Der erste Kuß, die große Liebe, der unvergessliche Traumurlaub oder die legendäre Tanznacht mit ihren Freunden. Inspiriert von diesen schönsten Momenten des Lebens lädt die erfolgreichste Eisshow der Welt auf ein neues, außergewöhnliches Show-Erlebnis ein: TIME!
Vorstellung: 13.00 Uhr, Messe Dresden
Preis: € 68,- p.P. (EK PK 2 + Busfahrt) / Ermäßigung für Kinder bis 15 J. = € 35,- p.P.

19.02.2018 (Montag) Die große Verdi-Nacht
CHRISTIAN LANZA & das MILANO FESTIVAL OPERA kommen in den neuen Kulturpalast Dresden / Vorstellung 20.00 Uhr
Der Opernsänger gehört seit langem zu den ganz Großen der Szene. Sein Großvater, Mario Lanza, der in den 50 er Jahren als der berühmteste Opernsänger der Welt galt, ist nach wie vor, Quelle der Inspiration für den Enkel. Christian Lanza gelingt es immer wieder aufs Neue, zu begeistern. Die Stimme des Ausnahmekünstlers ist einzigartig. Keine Frage, diesen Mann müssen Sie einfach live erleben.
Preis: € 87,- p.P. (EK PK 3, Busfahrt)

31.03.2018 (Ostersonnabend) Maria de Buenos Aires
Tango-Operita in der neuen Staatsoperette Dresden / Vorstellung um 19.30 Uhr
Für Maria, die bettelarm aufwuchs, ist der Tango nicht nur ein Tanz. Er gibt ihr die Kraft, die Vorstadt endgültig hinter sich zu lassen und in Buenos Aires zu bleiben. -
Maria de Buenos Aires erzählt vom ewigen Kreislauf des Werdens und Wieder-Vergehens aber auch von Vitalität und der Faszination des Tangos. Ursprünglich komponiert von Astor Piazolla für den argentinischen Rundfunk. Grundlage dafür bildeten Texte des uruguayischen Lyrikers Horacio Ferrer. Er wurde zum Erneuerer des Tango Argentino. -
Das Besondere am Stück ist die Einbeziehung der Besucher in das Geschehen.
Sie sitzen auf der Bühne im Bühnenbild zwischen Darstellern, Tänzern und Musikern. So können die Gäste hautnah die Atmosphäre und den Charme des Tangos miterleben.
Leistung: Eintrittskarte PG 2, Abendessen, Busfahrt / Preis: € 87,- p.P.

15.04.2018 (Sonntag) Wonderful Town
Musik von Leonard Bernstein - in der neuen Staatsoperette Dresden
In Leonard Bernsteins Musical „Wonderful Town“ lebt der Geist der pulsierenden Metropole New York. Die Stadt, die niemals schläft, bietet Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern und mit schillernden Lebensläufen Raum und schafft die Vor-Aussetzungen, eigene Perspektiven zu entwickeln. Das schon Bernsteins Musik lohnt ,ist das eine. Er vermischt auf raffinierte Weise das musikalische Erbe der Swing-Ära mit seinem ureigenen sinfonischen Großstadtsound. Das andere ist die hohe Attraktivität dieser Inszenierung, in der Solo-, Ballett- und große Ensembleszenen mit Chor bruchlos und tänzerisch elegant ineinander übergehen. / Vorstellung: 15.00 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 2, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 69,- p.P.

27.05.2018 (Sonntag) Die Fledermaus
Musik von Johann Strauß - in der neuen Staatsoperette
Zu Recht gilt „die Fledermaus“ als die „Königin der Operette“, an der sich Stücke der heiteren Muse noch heute messen lassen müssen.
Eine rauschende Ballnacht mit vielen Überraschungen und tollen Verwechslungen, die erst im „fidelen Gefängnis“ (Gefängniswärter Tom Pauls) aufgeklärt werden.
Lassen Sie sich überraschen. / Vorstellung: 15.00 Uhr
Leistung: Eintrittskarte PG 4, Mittagessen, Busfahrt / Preis: € 66,- p.P.

10.06.2018 (Sonntag) Es war einmal …
„Es war einmal …“ In den Klassikern der Märchenliteratur kommen in diesem Programm von Tom Pauls zahlreiche Anekdoten nicht zu kurz. Passend dazu spielt das Orchester groß auf und bringt berühmte Märchenvertonungen der Opern- und Ballettliteratur zu Gehör. So haben Sie Hänsel & Gretel, Rotkäppchen, Aschenbrödel und Rumpelstilzchen noch nie erlebt. / im Kulturpalast Dresden / Vorstellung 11.00 Uhr
Preis: € 69,- p.P. (EK PK 1, Mittagessen, Busfahrt und Freizeit in Dresden)
Kinder sind sehr willkommen – Preise auf Anfrage.

Hinweise:
• Fahrten zu Veranstaltungen sind bei der Anmeldung sofort und in voller Höhe zu zahlen.
• Eintrittskarten sind generell von Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen.
• Bei evtl. Rücktritten berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 10,- p.P. zzgl. die Kosten für die Eintrittskarten zu den Veranstaltungen.
• Bei Rücktritt ab 3 Tage vor bzw. am Reisetag berechnen wir 100 % Stornokosten.
Veranstaltungen werden langfristig geplant und die Tickets vorreserviert.
Sichern Sie sich bereits jetzt die Tickets Ihrer Wahl - ganz ohne Risiko. Dafür sorgt die „Kartenrücknahmeschutz-Versicherung“ (€ 2,90 p.P.). Sollten Sie an der geplanten Veranstaltung nicht teilnehmen können, erhalten Sie den Reisepreis in voller Höhe zurück, denn es ist der gesamte Reisepreis inkl. aller gebuchten Leistungen abgesichert.

Mindestteilnehmer: Fahrten zu Veranstaltungen: 25 Personen